Rauchmelderpflicht in Bayern

Rauchmelder werden ab Ende 2017 Pflicht:

Sämtliche Wohnungen in Bayern müssen bis spätestens Ende 2017 mit Rauchmeldern ausgerüstet sein. Auf diese Übergangsfrist haben sich CSU und FDP verständigt. Der Gesetzentwurf sieht vor, dass dann in Schlafräumen und Kinderzimmern sowie in Fluren, die zu Aufenthaltsräumen führen, jeweils mindestens ein Rauchmelder angebracht sein muss.

Für Neubauten soll die Pflicht sofort gelten. ‚Rauchwarnmelder können Leben retten‘, betonte Innenminister Joachim Herrmann (CSU) am Dienstag in München. Der Gesetzentwurf sollte noch am Abend formal in den Landtag eingebracht werden – allerdings ohne Debatte. dpa (Quelle: Alläguer Zeitung)

 

Investieren Sie in Rauchmelder, denn eine Rauchvergiftung kann bereits nach zwei Minuten tödlich sein!

 

Die passenden Rauchmelder, um Ihr Heim sicher zu machen, erhalten Sie natürlich bei uns.
Wir beraten Sie gerne.

Infos zu Rauchmeldern